Jeder Züchter und Nutzer sollte die Unterschiede und Eigenschaften der drei Haupt Cannabis Arten kennen – Die Arten bestimmen über das Wuchs verhalten, die Blütezeit und dessen Wirkung. Zusätzlich sollte auch gesagt sein, dass die beschriebenen Unterschiede ausgeprägter erscheinen, als sie vielleicht tatsächlich sind. Jede Cannabispflanze unterscheidet sich wie wir Menschen voneinander. Nicht jede Sativa Pflanze wird extrem hoch, je nach Hanf Sorte und Bedingungen kann dies stark variieren. Deshalb können die unten beschriebene Pflanzeneigenschaften immer nur als Wegweiser gedeutet werden.

cannabis Arten
Die drei Cannabis Arten im Unterschied

Cannabis Sativa

Cannabis Sativa ist in Mexiko, Nordafrika, Mittel-Südamerika und teilen Europas verbreitet. Ihre Hanfblätter sind gegenüber den anderen Cannabis Arten eher länglich, besitzen ein helleres Blattgrün und wirken eher nicht so buschig.

Die Sativa Sorten können bis zu 4 Meter hoch werden, dies haben sie ihrem Ursprung zu verdanken. Da die Sativa an äquatornahen Regionen wächst, hat diese Pflanze das ganze Jahr durch etwa ähnlich lange Tage. Dies führte zu einer Veränderung des Wachstumsverhalten. Durch ihre enorme Größe, wird die Sativa Pflanze gerne für die Fasergewinnung genutzt. Die Blütezeit Beträgt etwa zwischen 8 – 12 Wochen, daher haben Sativa Sorten eine eher lange Blütedauer.

Die Blüte unterscheidet sich in der Größe und Dichte der Blütenstände zur Indica Sorte. Im Verhältnis zur Größe der Hanf Pflanze fällt die ernte eher etwas geringer aus, als bei seinem Bruder der Indica Sorte.

Jedoch ist Cannabis Sativa sehr beliebt wegen seiner Aktivierenden und Kreativität fördernden Wirkung, welches sich in einem klarem Kopf High wiederspiegelt. Es empfiehlt sich diese Sorte eher bei Aktivierenden Tätigkeiten, wie z.B. Sport, Club besuche oder Unternehmungen zu verwenden.

Cannabis-Trennlinie

Cannabis Indica

Cannabis Indica kommt aus dem Orient und dem Hochgebirge Indiens. Durch die Witterungs- und Nährstoff Umstände, hat sich diese Cannabis Sorte extrem angepasst und wurde dadurch sehr Robust.

Diese Art wird zwischen 1.50 – 2 Meter hoch und wächst daher eher in die Breite. Sie ist auch ganz einfach an den Voluminösen Blätter zu erkennen, die im Gegensatz zur Sativa viel Robuster Wirken. Die Blütedauer beträgt zwischen 5 – 8 Wochen, was diese Art zu den Schnell Blühenden Cannabis Pflanzen macht.

Die Wirkung der Cannabis Indica lässt sich am besten als narkotisch oder betäubend beschreiben. Die Wirkung wird als das typische „Stoned“ bezeichnet, die eher müde und Schläfrig macht. Eine weitere Eigenschaft ist das verstärken der Sinneswahrnehmung im Geruch oder bei Berührungen.

Indica Sorten werden in der Medizin gerne bei Schlafstörungen und Schmerzen eingesetzt.

indica-vs-sativa
Unterschied von Sativa und Indica im Blattwuchs und der Pflanzen Wuchshöhe
Cannabis-Trennlinie

Cannabis Ruderalis

Diese Art kommt ursprünglich aus dem Südosten Russlands und hat sich von dort weiter über Kaukasus bis nach China verbreitet.

Mit einer Maximalhöhe 100 cm ist es die kleinste zierlichste Art und wächst nicht so buschig wie seine Artgenossen.

Zu dem hat Cannabis Ruderalis den geringsten THC Gehalt von allen 3 Arten.

Hauptsächlich wird diese Art heute von professionellen Züchtern wegen seiner Kleinwüchsigkeit gezüchtet und diese Eigenschaft auf neue Hanfsorten übertragen.

Welche Sorte eignet sich für den Anbau

Je nach Gegebenheiten, empfiehlt sich eine andere Sorte für den Anbau. Entscheidende Faktoren sind unter anderem der verfügbare Platz oder auch das Anbau Niveau (Schwierigkeit).

Anbau einer Indica Sorte
– Eignet sich für Indoor und Outdoor
– Benötigt mehr Platz in der breite
– Eignen sich eher für Anfänger, da die Sorte Robuster ist als die Sativa
– kurze Blütezeit 5 – 8 Wochen

Anbau einer Sativa Sorte
– Eignet sich für Indoor und Outdoor
– Benötigt mehr Platz in der höhe
– Anbau für eher Fortgeschrittene Gärtner, da diese Sorte mehr Pflege braucht
– Lange Blütezeit 9 – 12 Wochen oder sogar mehr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here